Mann und Frau tragen protect-on infektionsschutz in Kombination mit opt-on

Der optimale Infektionsschutz inkl. Lupenbrille opt-on®
(Auf-/ Nachrüstung spot-on® Beleuchtung möglich)

Behandler und Personal in Zahnarztpraxen sind ganz besonders durch Aerosole gefährdet und ein Gesichtsschutz sollte während der Behandlung obligatorisch sein. Damit Anwender der opt-on® Lupenbrillen optimal gegen Tröpfcheninfektion geschützt sind, hat orangedental den Gesichtsschutz protect-on entwickelt, der perfekt an die Lupenbrille angepasst ist.

protect-on besteht aus einer reißfesten, hochtransparenten und leichten PET-Spezialfolie und wird durch ein spezielles Magnetsystem (Pat. Pending) einfach an der Lupenbrille befestigt. protect-on passt auf opt-on® Lupenbrillen mit und ohne spot-on® Lichtsystem und sorgt für optimalen Infektionsschutz für Patienten und Personal in der Praxis. protect-on kann entweder zur Nachrüstung von opt-on® Lupenbrillen oder bei Neubestellung einer orangedental Lupenbrille direkt als opt-on®protect (mit Gesichtsschutz) bezogen werden.

>> protect-on lässt sich ganz schnell & einfach an Ihre opt-on® Lupenbrille mittels Magnetsteg anbringen
>> protect-on funktioniert auch in Kombination mit den Lichtsystemen spot-on®cordfree und spot-on®nxt (Pat. Pending)
>> Hygienische und hochwertige PET-Gesichtsschutzfolien (nachbestellbar) sorgen für optimale Sicherheit
>> Bestmögliche Kommunikation mit Personal und Patienten