Support Hotline +49 (0) 7351 474 99 20

Artifizielle Intelligenz (AI ) – die Zukunft in der Zahnmedizin

Die Anwendungen der künstlichen Intelligenz.

Die Integration von KI in die Zahnmedizin bietet die Möglichkeit, die Genauigkeit von Diagnosen zu erhö-hen, die Effizienz von Behandlungsplänen zu steigern und die Patientenversorgung zu verbessern. Allerdings müssen auch hier Fragen des Datenschutzes und der Privatsphäre berücksichtigt werden, insbesondere wenn es um die Speicherung und Verarbeitung sensibler Gesundheitsdaten geht. Die Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und KI-Entwicklern ist entscheidend, um sicherzustellen, dass KI-Systeme in der Zahnmedizin sicher und effektiv eingesetzt werden und den Patienten den größtmöglichen Nutzen bringen. Artificial Intelligence (AI) – im deutschen Sprachgebrauch eher als Künstliche Intelligenz (KI) bekannt – hat auch in der Zahnmedizin zahlreiche Anwendungen gefunden und trägt dazu bei, die Diagnose, Behandlung und Verwaltung oraler Gesundheitsprobleme zu verbessern. Im Folgenden Artikel sind einige Bereiche aufgeführt, in denen KI in der Zahnmedizin eingesetzt wird.

Autoren: Dipl. Ing. Dipl. Inform. Frank Hornung – Memmingen, Prof. Dr. Gerhard Polzar KKU – Büdingen

Publikation anzeigen

Weitere Neuigkeiten

exocad – Insights 2024,

Wir laden Sie ein, an der Veranstaltung des Jahres für digitale Zahnmedizin, Insights 2024, auf der wunderschönen spanischen Insel Mallorca teilzunehmen. Treffen Sie die internationale Exocad-Gemeinschaft, globale CAD/CAM-Innovatoren und hochkarätige

Mehr lesen